Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Schneller Apfelkuchen

Kochrezept und Zutaten:

3 Eier
100 Gramm Rohrzucker
150 gr Mehl 
8-10 gr Backpulver 
100 gr geschmolzene Butter 
Vanillezucker nach Geschmack
2 EL in Schauer's Feinstes Vanillerum eingelegte Rosinen/Sultaninen 
2-3 Äpfel

Die Äpfel entkernen und klein schneiden. In eine gefettete Backform (20cm)  legen und mit 4 EL Rohrzucker bestreuen.

Eier, Mehl, Backpulver und Zucker in der Küchenmaschine gut verrühren, geschmolzene Butter hinzugeben und einige Zeit verrühren, bis ein flüssiger Teig entsteht. unter diesen Teig die Rosinen unterheben und über die gezuckerten Äpfel gießen. Achten sie darauf, dass der Teig gut in die Zwischenräume der Apfelstücke fließt.

Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C 25-30 Minuten backen.

Dann auskühlen lassen, aus der Form heben, mit Staubzucker bestreuen und servieren. Eine alternative zum Gugelhupf am Sonntag Nachmittag.

Apropos, Nachmittag: Den Kaffee zur Jause erhalten sie bei mir im Shop.

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen