Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Rezept: Spaghetti aglio olio e peperoncino

Noch einfacher wird es nicht 😉 Ein Rezept für alle, die mal schnell was Gutes zaubern wollen.

Zutaten

+ 250 g Nudeln (es müssen nicht immer Spaghetti Nr.5 sein)

+ 4-10 Knoblauchzehen (je nach Gusto und Folgeterminen die sie noch haben)

+ 2 mittlere scharfe Chilischoten

+ Öl

+ Petersilie, Salz und Pfeffer

Die Zubereitung

  1. Die Nudeln im kochendem, reichlich gesalzenem Wasser bissfest kochen.
  2. Achten sie darauf, dass der Topf groß ist. Die Nudeln brauchen Platz.
  3. Die Nudeln abseihen und abtropfen lassen.
  4. Die Chilischoten halbieren, die Kerne und weißen Häutchen entfernen und in feine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und in feine Scheiben schneiden.
  5. In einer Pfanne Öl erhitzen und Chilis und Knoblauch bei mittlerer Hitze braten. Der Knoblauch sollte gar und weich sein, darf aber auch ein wenig knusprig sein.
  6. Die fertigen Nudeln in die Pfanne geben, gut wenden, bis sich alle Zutaten gut vermischt haben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas Petersilie daruntermischen.
  7. Auf vorgewärmten Tellern heiß anrichten Tellern und mit Petersilie garnieren. Sofort servieren.

Quelle: www.kuchlnews.at

 

Kommentar verfassen